Viehzucht

31in

Die Envirolyte-Lösungen mit ihren potenten bakteriziden und mineralischen Qualitäten bieten eine breite Palette an Anwendungen in der Landwirtschaft und der Viehzucht. Gleichzeitig wird mit den Envirolyte-Lösungen eine erhebliche Abnahme an toxischen Emissionen und große Einsparungen gegenüber herkömmlichen Methoden erreicht. Unsere Lösungen sind sicher zu handhaben und machen den Gebrauch gefährlicher Chemikalien überflüssig.

Die Envirolyte Technologie bietet ein umfassendes umweltfreundliches und kostengünstiges Programm, das bereits bei der Wasseraufbereitung in der Scheune und dem Feld beginnt und sich mit der Behandlung auf der gesamten Farm fortsetzt.

  1. Das Saatgut wird bereits vor der Aussaat desinfiziert
  2. Während des Wachstums werden die Pflanzen mit Anolyte besprüht und es kommen keine chemischen Gifte zum Einsatz
  3. Das Erntegut wird mit Anolyte behandelt und gegebenenfalls von Schimmelpilzen und Krankheitserregern befreit
  4. Das Trinkwasser und auch die Umgebung der Tiere wird mit Anolyte keimfrei gehalten, Krankheiten und Mortalität sinken erheblich
  5. Die Erzeugnisse der Tiere wird durch den Einsatz von Anolyte an Abfüllanlagen oder Schlachthöfen ebenso keimfrei gemacht

So ist die gesamte Kette vom Anfang bis zum Verbraucher immer biologisch und ökologisch, die Züchter und Bauern verwenden so gut wie keine Chemikalien und Medikamente und auch deren Ertrag wird dadurch optmiert.


Geflügelzucht

400 3in

Der Einsatz von Anolyte in der Geflügelzucht

  • 1,5%- 3% Dosierung ins Trinkwasser.
  • Regelmäßiges Vernebeln der Ställe in Anwesenheit der Tiere
  • Futtermitteldesinfektion

 

Die Zugabe von neutralem Anolyte ins Trinkwasser...

  • verbessert die Futterverwertung
  • fördert die Immunität.
  • erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten
  • ermöglicht eine Steigerung der Vitalität
  • verringert die Sterblichkeit um 50 bis 70%
  • ermöglicht ein höheres Lebengewicht bei niedrigerem Futterverbrauch
  • reduziert die Verwendung von Antibiotika
  • beseitigt E-Coli, Salmonellen, Kokzidiose
  • verbessert die Qualität des Futters der Tiere
  • minimiert die Auswirkung der Sterblichkeit bei Epidemien
  • verringert die Menge der kleinen Eier
  • erhöht die Qualität und die Einheitlichkeit der Kalibrierung von Eiern




Schweinemast

800 19in


Der Einsatz von neutralem Anolyte in Schweinezuchtbetrieben

Positive Ergebnisse ohne Schwachstellen erzielen Landwirte mit dem Einsatz von Anolyte. Die Sterblichkeit und der Verbrauch von Arzneimitteln werden mindestens um 50% reduziert. Lungen- und Darminfektionen werden durch Einsatz von Anolyte eine Seltenheit!
Langzeitkunden berichten über eine starke Widerstandskraft Ihres Bestandes und über eine Ersparnis an Futtermitteln bei höherer Gewichtzunahme der Tiere.

Der Einsatz von Anolyte in der Schweinezucht

  • Dosierung ins Trinkwasser (% in Abhängigkeit von der chemischen und bakteriologische Qualität des Wassers)
  • Zugabe von purem Anolyte in Suppenschüsseln
  • Desinfektion der Ställe
  • Zugabe von purem oder mit Wasser verdünnten Anolyte bei Sauen und Ferkeln
  • Einsprühen der Sauen und der Zitzen mit purem Anolyte

 

Resultate

  • Bessere Futteraufnahme und Verwertung
  • Höhere Lebendigkeit
  • Bessere Gesundheit
  • Weniger Atemswegserkrankungen
  • Weniger Haut- und Verdauungsprobleme
  • Weniger Mastitis
  • Besserer Milchfluss
  • Auflösung der Enterotoxine
  • Senkung der Sterblichkeit um 50-80%
  • Kostensenkung für Medikamente um 50-90%
  • Top-Indizes
  • Top GMQ




Rinderhaltung

800 26in

Der Einsatz von Anolyte in der Rinderhaltung

  • Desinfizieren der Arbeitsgegenstände und Stall
  • Desinfektion des Brunnenwassers
  • Ersatz für Antibiotikum durch neutrales Anolyte
  • Huf- und Klauenpflege durch Hufbad bzw. Klauenbad
  • Neutrales Anolyte ermöglicht auch die Behandlung bestimmter Entzündungen der Gelenke
  • Waschen von Melkanlagen
  • Reinigung der Kanalisation
  • Zerstörung des Biofilms
  • Waschen und Desinfizieren des Milchtanks

 

Resultate

  • Verringerung der Krankheiten wie z.B. Durchfall
  • Weniger Infektionen der Haut und Hufe
  • Kaum Mastitis, Pansenazidose etc.
  • Verbessert die Futterverwertung der Tiere
  • Schnellere Gewichtszunahme
  • Erhöhung der Milchproduktion
  • Ermöglicht höhere Gewinne